Recruiting während Corona

„Wenn man als Arbeitgeber Transparenz zeigt und ehrlich ist, lässt sich auch in dieser Zeit einiges bewegen. Was unsere Branche vor allem braucht, sind Authentizität und Vertrauen.“ - Marlina Butt

Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sind noch immer weitestgehend geschlossen. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Kurzarbeit oder haben ihre Stelle verloren. Stand heute ist unklar, wann Hotels und Restaurants wieder öffnen dürfen, d. h. wann die Branche in den Normalbetrieb zurückkehren kann.

In dieser Folge spricht Carsten Rengert mit HR-Assistentin Marlina Butt über aktuelle Herausforderungen im Bereich Recruiting: Wie kann Personalmanagement aussehen, wenn Einstellungen nicht oder nur in geringem Maße möglich sind? Was können Unternehmen tun, um mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen in Kontakt zu bleiben. Und wie können sie sich personell schon jetzt optimal auf die Zeit nach dem Lockdown vorbereiten?

Im Podcast erfahrt ihr, unter welchen Umständen Gastronomiebetriebe auch in Zeiten des Lockdowns Personal einstellen können und welche rechtlichen bzw. organisatorischen Hürden es dabei gibt. Dürfen Betriebe z. B. ausbilden, wenn ein Großteil der Belegschaft in Kurzarbeit ist? Und wie kann das konkret aussehen, wenn der entsprechende Ausbilder nicht im Betrieb ist? Außerdem geht es darum, wie Restaurants und Hotels mit geeignetem Personal in Kontakt kommen können, auch wenn keine Mittel für Einstellungen zur Verfügung stehen. Freut euch auf eine Folge mit vielen praktischen Tipps und spannenden Insights.

Kontakt

Sie haben Fragen zum Sortiment oder benötigen Hilfe?